» Details

Scripta manent

Burdy, Philipp / Burgmann, Moritz / Horch, Ingrid (Hrsg.)

Scripta manent

Festschrift für Heinz Jürgen Wolf

Year of Publication: 2011

Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2011. 333 S., 1 Abb., zahlr. Tab. und Graf.
ISBN 978-3-631-61310-8 geb.  (Hardcover)

Weight: 0.520 kg, 1.146 lbs

available Hardcover
 
  • Hardcover:
  • SFR 64.00
  • €* 56.95
  • €** 58.50
  • € 53.20
  • £ 43.00
  • US$ 69.95
  • Hardcover

» Currency of invoice * includes VAT – valid for Germany and EU customers without VAT Reg No
** includes VAT - only valid for Austria

Book synopsis

Aus Anlass des 75. Geburtstages von Heinz Jürgen Wolf sind in diesem Band Aufsätze seiner Freunde und Schüler aus älterer und jüngerer Zeit vereint. Sie beschäftigen sich mit Themen, die der Jubilar selbst zu seinen Forschungsschwerpunkten gemacht hat. Unter dem Rubrum des Sprachwandels sind dies vornehmlich romanische Onomastik, Etymologie, Lautlehre und Wortbildung unter besonderer Berücksichtigung des Sardischen und Französischen. Wie das Beschäftigungsfeld Heinz Jürgen Wolfs, so umfassen auch die hier behandelten Themen beinahe die ganze Romania: Vertreten sind historische romanische Lautlehre, keltisch-romanische, französische, okzitanische und spanische Onomastik, sardische Substratforschung, Kreolistik, italienische Etymologie, spanische Mediävistik, französische Phraseologie, französische und spanische Mediensprachen sowie italienische Literaturgeschichte.

Contents

Inhalt: Patrizia de Bernardo Stempel: Accenti e strati linguistici dei toponimi celtici continuati in aree romanze – Eduardo Blasco Ferrer: Tipologia, Semantica cognitiva, Paleosardo e Paleobasco: bide berriak – Annegret Bollée : Le lexique des petites-filles du latin. Typologie de mots créoles d’après leur origine – Hans Dieter Bork: Singe, Wolf, singe! – Philipp Burdy: Zur Herkunft des Familiennamens Porti, Bordi, Burdy – Moritz Burgmann : A-t-on déjà vu des maîtres toiliers qui ne sachent pas tisser ?! Les avatars de l’angl. webmaster en français moderne – Gerold Hilty: El emendador de la traducción alfonsí del Libro conplido – Willi Hirdt: Luigi Pirandello: Berecche e la Guerra – Ingrid Horch: Von Enrique Jorge Lope zu Endika Gorka Otxoa und dem Schicksal manch anderer Anthroponyme im Valle de Ayala/Álava und im Valle de Mena/Burgos – Johannes Kramer: [k] vor hellen Vokalen im Lateinischen und Romanischen – Dieter Kremer: Noch einmal zu(m) «Wolf» – Alf Monjour: «Torres pugnaba y vencía, Torres marcaba, España volaba» - «‘La Roja’ le ganó hoy, domingo, en Viena, a Alemania». Los tiempos verbales en la prensa deportiva – Wulf Müller : L’hydronymie occitane – Max Pfister: It. carestia; fr. disette – Wilhelm Pötters: «Dante» - Der Name des Autors als Instrument seiner Dichtung – Gilles Roques : Sur quelques expressions françaises faisant intervenir le loup (une faim de loup ; la gueule du loup ; un froid de loup ; enrhumé comme un loup) – Schriftenverzeichnis Heinz Jürgen Wolfs 1995-2010.